Kontakt / Impressum|Drucken

Höhere Berufsfachschule - Fachrichtung Drucktechnik - Profilbildung Medientechnik
Stand: 18.09.2017

Quelle: APO-BK, Anlage C5
Ziele
Aufnahmevoraussetzungen
Dauer
Berechtigungen
Weitere Informationen
Ansprechpartner - Zuständige Bereichsleiter
Mit dem erfolgreichen Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule wird neben beruflichen Kenntnissen auch der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben.
In die Klasse 11 der Höheren Berufsfachschule kann aufgenommen werden, wer den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben hat.
Die Ausbildung dauert zwei Jahre.
Mit dem Abschluss der Höhere Berufsfachschule werden berufliche Kenntnisse und der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben. Für den Zugang zu einem Fachhochschulstudium ist die volle Fachhochschulreife erforderlich. Die Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Höheren Berufsfachschule erwerben sie entweder nach einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit oder nach einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung. Alternativ können die Schülerinnen und Schüler auch ein einschlägiges halbjähriges Praktikum ableisten. Dieses Praktikum kann zeitlich geteilt werden.
Besucher online: 6
Besucher gesamt: 2313001
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg