Impressum|Datenschutz
Kontakt|Drucken

Erinnern, nicht vergessen
Stand: 26.11.2018 (ber)
Am Tag der offenen Tür erinnerten die Schülerinnen und Schüler der BFSW 1a an jüdische Jugendliche, die in der Zeit des Nationalsozialismus ermordet wurden. Sie erstellten kreativ Tagebücher, Bildmaterial und Plakate für Rita Malkowa, Ernst Lossa, Ursula Heidrich, Selma Meerbaum-Eisinger, Petr Ginz und Werner.
Erinnern, nicht vergessen
Mehr... Erinnern, nicht vergessen

Dr. Hans Jürgen Zacher fesselt Schülerinnen und Schüler mit seiner packenden Recherche über den Verbleib des jüdischen Jungen Werner Halle.

Im Rahmen des Schulprojektes „Schule ohne Rassismus“ hielt Dr. Hans Jürgen Zacher einen Vortrag über Vern (Werner Halle), geboren in Werl. Der damals 14-jährige Gymnasiast wurde wegen seiner Religionszugehörigkeit der Schule verwiesen. Seine Mutter fuhr mit der Eisenbahn mit Werner nach Dortmund und kaufte im besten Geschäft den teuersten Wintermantel, den es dort gab. Werner kannte hierfür noch nicht den Grund. Wenige Tage später sollte er Werl mit einem Kindertransport verlassen. Weinende Mütter drückten ihm schreiende Babys und Kleinkinder in die Hand. Er sollte als 14-Jähriger auf die Kinder achtgeben. Ein Gefühl der Hilflosigkeit überkam ihn…

Was ihm von seiner Mutter blieb, war der Mantel, der ihn in eisiger Kälte gewärmt hat, als Zudecke diente und durch seinen Geruch an seine Mutter erinnerte. Vern sah seine Eltern nie wieder und wollte auch nie wieder zurück nach Deutschland…



    
Besucher online: 4
Besucher gesamt: 2832201
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg
 
Impressum|Datenschutz