Impressum|Datenschutz
Kontakt|Drucken

Berufliches Gymnasium - Maschinenbautechnik
Stand: 17.01.2019

APO-BK, Anlage D20
Unser Abitur PLUS!
Aufnahmebedingung
Berechtigungen
Fächer
Dauer
Prüfung
Zeugnis
Anmeldung
Weitere Informationen
Ansprechpartner
  • Allgemeine Hochschulreife verbunden mit
  • beruflichen Kenntnissen im fachlichen Schwerpunkt Maschinenbautechnik
Die technische Profilierung bereitet hervorragend auf ein technikorientiertes/ingenieurwissenschaftliches Studium vor und schafft ausgezeichnete Voraussetzungen für eine qualifizierte Ausbildung in technischen Berufen des Handwerks und der Industrie.
Qualifikationsvermerk oder Versetzung in die Oberstufe eines Gymnasiums.
Mit dem Bestehen der Abiturprüfung wird die Allgemeine Hochschulereife (ABITUR) mit der Berechtigung zum Studium in allen Fachrichtugnen an allen Universitäten und Hochschule des In- und Auslandes erworben. Schülerinnen oder Schülern, die diesen Bildunsgang nach der Versetzung in Klasse 12 verlassen, wird der schulische Teil der Fachhochschulreife zuerkannt.
Es gibt drei "Aufgabenfelder":
  • Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch:
    Maschinenbautechnik, Mathematik, Physik und Informatik.
  • Sprachlich-literarisch-künstlerisch:
    Deutsch, Englisch und eine zweite Fremdsprache
  • Gesellschaftswissenschaftlich:
    Wirtschaftslehre, Gesellschaftslehre mit Geschichte
Die Fächer Religionslehre und Sport sind keinem Aufgabengebiet zugeordnet.
Der Bildungsgang dauert 3 Jahre, am Ende der Klasse 13 findet die Abiturprüfung statt.
Die Abiturprüfung wird in 4 Fächern abgelegt. In den ersten 3 Abiturfächern wird schriftlich und je nach Ergebnis noch mündlich geprüft, im 4. Abiturfach wird nur mündlich geprüft.

Die Gesamtqualifikation (Abiturnote) ergibt sich aus den Leistungen in den

  • Leistungs- und Grundkursen der Jahrgangsstufen 12 und 13
  • vier Fächern der Abiturprüfung.

Die endgültige Anmeldung zu diesem Bildungsgang ist an bestimmte Eingangsvoraussetzungen gebunden. Deshalb ist es unbedingt notwendig, persönlich zu einer BERATUNG am Berufskolleg zu erscheinen!

Bitte melden Sie sich im Vorfeld Online an und drucken Sie das Formular aus.
(Der Link dazu befindet sich auf der Startseite dieser homepage)

Zur Beratung bringen Sie bitte zusätzlich folgend aufgeführte Unterlagen mit:

1. Tabellarischer Lebenslauf mit Datum und Unterschrift
2. Kopie vom Halbjahreszeugnis des laufenden Schuljahres

Anmelde- und Beratungstage 2019:
Dienstag, 12. Februar 2019, 17:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 16. Februar 2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag, 21. Februar 2019, 17:00 - 19:00 Uhr
Dienstag, 26. Februar 2019, 17:00 - 19:00 Uhr


Online-Anmeldung (ab 01.02.19 - 08.03.19)

Bitte reichen Sie die Anmeldeunterlagen unbedingt mit der Zeugniskopie des ersten Schulhalbjahres 2018-2019 ein.

Die Ausgabe erfolgt erst am 08.02.2019!
Besucher online: 8
Besucher gesamt: 2967935
Öffnungszeiten
Das Schulbüro ist von
Mittwoch, 20.3.2019 ab 9:30 Uhr
bis Donnerstag, 21.3.2019 bis ca. 13:30 Uhr
aufgrund einer Fortbildung geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg
Impressum|Datenschutz