Kontakt / Impressum|Drucken

Nachwuchssanitäter am Bk - [Archiv]
Stand: 31.01.2011 (jae)
Arnsberg. Nachwuchssanitäter hat das Land! Zwei Lehrer und zwölf Schüler absolvierten erfolgreich die Ausbildung zum Schulsanitäter.

Im Berufskolleg Berliner Platz in Hüsten sind 14 motivierte Nachwuchssanitäter erfolgreich von Sara Gödde, einer Schülerin unseres Berufskollegs und  Rettungssanitäterin des DRK, ausgebildet worden. Die Idee der Einführung des Schulsanitätsdiensts erzeugte viel Neugierde und es meldeten sich 14 freiwillige Teilnehmer für die Erste-Hilfe-Ausbildung an. Die Ausbildung soll vor allem die Angst vor Notfällen nehmen, die Handlungsbereitschaft und das Verantwortungsbewusstsein fördern, das Bewusstsein schaffen in Unfallsituationen wirklich helfen zu können und dazu beitragen mögliche Gefahren sofort erkennen zu können und gefährliche Situationen zu vermeiden. Der Schulsanitätsdienst ist eine Initiative, die vom Jugendrotkreuz unterstützt und gefördert wird. Er sichert und ergänzt die Erste-Hilfe-Versorgung an Schulen. Die ausgebildeten Schulsanitäter mit den ebenfalls ausgebildeten Betreuungslehrern (Frau Heinsius und Herr Jaekel)  stellen im Falle von Unfällen oder Verletzungen die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher. Ihr Wissen wird ständig in Sitzungen mit der Ausbilderin oder den Betreuungslehrern  erweitert. Der Schulsanitätsdienst kann natürlich auch als sinnvolle und soziale AG angeboten werden. Durch diesen Dienst soll die Sicherheit an Schulen sichtbar gesteigert werden, da die ausgebildeten Schüler und Lehrer ein Auge für Gefahrenpotenziale und ein geschärftes Verantwortungsbewusstsein entwickeln. Die Ausbildung wird meist in der Schule erfolgen. In diesem Fall fand sie samstags statt. Mit vielen praktischen Beispielen zwischen der Theorie kam keine Langeweile auf. Das Reanimieren, Wunden verbinden und der richtige Umgang mit Verletzten oder sich im Schockzustand befindenden Schülern wurde erlernt. Der Spaß kam ebenfalls nicht zu kurz, auch wenn die Beteiligten die Ausbildung sehr ernst genommen haben. Mit realistischen Fallbeispielen, bei denen die Azubis ihr Wissen praktisch anwenden konnten, wurde die Ausbildung abgeschlossen. Die Rückmeldungen aller Beteiligten zu dem Projekt hatten eine Kernaussage, welche die Ausbilder des DRK sehr erfreute: „Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt.“

Anastasia Rempel, D27-11a

Ob's hilft?



    
Besucher online: 2
Besucher gesamt: 2330751
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg