Kontakt / Impressum|Drucken

Auf den Spuren der Computer-Geschichte und auf dem Weg zum Teamgeist - [Archiv]
Stand: 06.03.2012 (jae)
Eine sehr interessante und aufschlussreiche Bildungsfahrt nach Paderborn unternahmen jetzt die drei Unterstufenklassen der Handelsschule (B1).
Mehr...Die B1-Klassen in Paderborn

Morgens zu Schulbeginn ging es los mit dem Bus nach Paderborn, um dort einerseits die Geschichte des Computers kennen zu lernen und andererseits die Fähigkeit  zur Teamarbeit zu verbessern. In Paderborn teilten sich die Klassen zu einer Art "Stationsbetrieb" auf:

Die eine Hälfte besuchte zuerst das Heinz-Nixdorf-Forum, ein Computer-Museum. Hier wurde uns anschaulich der Weg erklärt von den ersten Schriftzeichen der Mesopotamier über den Abacus, einfache Addiermaschinen mit Zahnrädern bis zu den ersten "Computern", die, mit Lochkarten bestückt, bereits im Amerika des 19. Jahrhunderts bei der Volkszählung eingesetzt wurden. Der erste Röhrencomputer von 1946 mit 18.000 Röhren war begehbar und hatte die Fläche einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Die Entwicklung wurde immer rasanter bis zu den ersten "Home-Computern", über den C 64 und den Apple bis zum heutigen PC. Am Ende konnten die Schüler gar ausprobieren, wie man einen PC nur mit den Augen steuern kann.

Nach dieser überaus lehrreichen Führung tauschten die Gruppen und es ging in den Ahorn-Sportpark. Diese Sportanlage wurde der Stadt Paderborn in den 80er Jahren von dem Computer-Pionier Nixdorf geschenkt, denn dieser hatte damals schon erkannt, wie wichtig sportliche Betätigung auch für eine gute Arbeitsleistung ist.

In vielen spannenden, fordernden und teils recht anspruchsvollen Aufgaben wurde die Gruppe nun von einem Instruktor angeleitet, der den Schülern eindrucksvoll vor Augen führte, dass man die meisten Aufgaben besser im Team als alleine erledigen kann. Auch diese Einsicht hatte Heinz Nixdorf bereits vor 30 Jahren entwickelt und in sein Unternehmen eingebracht.

Für die mitgereisten Lehrer (Herr Himmelberg, Frau Göring, Frau Greve, Herr Jaekel und Frau Welschhoff) ergaben sich hier sehr wertvolle Anregungen und Anknüpfungpunkte, die sicherlich ihre Anwendung während der zukünftigen Einführungstage für neue Klassen finden werden.

Insgesamt waren bei der Heimkehr gegen 15.00 Uhr alle Schüler und Lehrer sehr angetan von diesem interessanten und lehrreichen Schultag in Paderborn.



    
Besucher online: 2
Besucher gesamt: 2256712
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg