Kontakt / Impressum|Drucken

SAP-Basisworkshop beim Oberstufenzentrum Bürowirtschaft & Dienstleistungen (2008 - 11) - [Archiv]
Stand: 02.12.2008 (wil/rad)
Im Rahmen des Projektes "SAP-Einsatz am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung" haben die Lehrer Christian Radek und Stefan Wilke als Mitglieder des SAP-Projektteams unserer Schule ein Angebot des in der schulischen SAP-Ausbildung führenden Oberstufenzentrums Bürowirtschaft und Dienstleistungen Berlin zu einem zweitägigen Basisworkshop wahrgenommen und sich auf den Weg in unsere Hauptstadt gemacht.

Die Berliner Kollegen hatten eingeladen, um den am SAP-Schulnetzwerk angeschlossenen Schulen das Lernszenario "erp4school" vorzustellen, das die Basis für den unterrichtlichen Einsatz – auch in Arnsberg – bilden wird. Durch den breit gefächerten Einsatz in verschiedenen Schulen im gesamten Bundesgebiet (und bald auch europaweit) soll ein Kompetenz-Verbund entstehen, in dem man sich gegenseitig austauscht und die Entwicklung einer modernen und praxisgerechten Ausbildung vorantreiben kann.

Christian Radek, Jochen Scholz (2.v.l.), Mario Kleinmann (4.v.l.), Stefan Wilke und Eike Dörrer (3.v.r.) zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Oberstufenzentrums Bürowirtschaft & Dienstleistungen Berlin

Der "Vater" des Projektes, Abteilungsleiter Jochen Scholz, stellte den angereisten Lehrerinnen und Lehrern zusammen mit seiner Kollegin/ seinem Kollegen Eike Dörrer und Mario Kleinmann ein sehr weit vorbereitetes System vor, das von den angeschlossenen Schulen nun noch auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten werden muss, um dann auch eingesetzt werden zu können.

Das Szenario umfasst dabei vor allem die SAP-Bereiche MM (Materialwirtschaft), CO (Controlling), FI (Finanzwesen) und nun auch HR (Human Resources/ Personal) - quasi also das „Rückgrat“ der Software SAP R/3.

Wie herausfordernd die Arbeit mit SAP sein kann, stellten die Schulungs-teilnehmer schon nach kurzer Zeit mit rauchenden Köpfen fest. Als "First-Level-Support" stellten sich daher während des Workshops Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums zur Verfügung, die als Ansprechpartner in Problemfällen Hilfestellung boten. Ein Rollentausch, der den Erfolg des Berliner Modells unterstreicht.

Dass es den unterrichteten Schülerinnen und Schülern großen Spaß zu machen scheint, mit SAP zu arbeiten, konnte zudem durch Besuche im Unterricht festgestellt werden, in denen die Lernbüroarbeit live vorgestellt wurde.

Auf diesem Wege noch einmal – auch im Namen unserer Schülerinnen und Schüler - herzlichen Dank für die Unterstützung nach Berlin!

Lernbüroarbeit in Berlin



    
Besucher online: 9
Besucher gesamt: 2310887
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg