Kontakt / Impressum|Drucken

Einjährige Berufsfachschule (neu)
Stand: 21.01.2015

Quelle: APO-BK
Ziele
Voraussetzungen
Unterricht
Ansprechpartner - Zuständige Bereichsleiter
Die Berufsfachschule vermittelt in einem Jahr berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in Metalltechnik oder Elektrotechnik oder Holztechnik und den Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Die Fachoberschulreife, auch mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, können Schüler erreichen, wenn sie den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 schon mitbringen.

Eigentlich geht es aber um mehr: Die Berufsfachschule möchte die Chancen auf eine Berufsausbildung verbessern. In manchen Fällen erkennen Betriebe die Berufsfachschule als erstes Ausbildungsjahr an.
Aufgenommen wird, wer 10 Jahre eine allgemeinbildende Schule besuchte und einen Hauptschulabschluss erworben hat.

Eine Anmeldung in der Berufsfachschule ist zugleich eine Selbstverpflichtung, sich für die eigene berufliche Zukunft zu engagieren. Der Schulabschluss muss mit guten Leistungen erarbeitet werden – und das ist recht anstrengend. Nur wer bereit ist, sich dafür zu engagieren, hat die Chance, einen Abschluss zu erreichen.
Der Bildungsgang Berufsfachschule dauert ein Jahr. In der Regel werden etwa 33 Wochenstunden Unterricht erteilt.

In der Berufsfachschule erlangen die Jugendlichen Grundkenntnisse aus einem technischen Berufsfeld: Metalltechnik oder Elektrotechnik oder Holztechnik.

Die Stundentafel nach der APO-BK:

Lernfelder / Fächer Wochenstunden
Berufsbezogener Lernbereich  
Fachpraxis und Fachtheorie 18
Mathematik 2 - 3
Englisch 2 - 3
Wirtschafts- und Betriebslehre 2
Berufsübergreifender Lernbereich  
Deutsch / Kommunikation 2 - 3
Religionslehre 1 - 2
Sport / Gesundheitsförderung 1 - 2
Politik 1 - 2
Differenzierungsbereich 1 - 5
Gesamtstundenzahl pro Woche 32 - 35
Besucher online: 10
Besucher gesamt: 2252603
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg