Kontakt / Impressum|Drucken

Ausbildungsvorbereitung Vollzeit Praktikum (AVP)
Stand: 01.09.2015

Quelle: APO-BK
Ziele
Voraussetzungen
Unterricht in der Ausbildungsvorbereitung Praktikum
Ansprechpartner - Zuständige Bereichsleiter
In der Ausbildungsvorbereitung werden grundlegende Kenntnisse aus mehreren Berufsfeldern vermittelt, die bei der Orientierung auf eine Berufsausbildung sehr hilfreich sind. Deswegen ist auch ein Betriebspraktikum oder Arbeitsverhältnis verpflichtend vorgesehen.

Mit dem Besuch der Klasse AVP wird die Berufsschulpflicht erfüllt. Ein Abschluss wird in dieser Klasse nicht vermittelt.
Aufgenommen wird, wer 10 Jahre allgemeinbildende Schulen absolviert hat und berufsschulpflichtig ist, aber keinen anderen Bildungsgang des Berufskollegs besucht.
Der Bildungsgang dauert ein Jahr. In der Regel werden etwa 12-14 Wochenstunden Unterricht erteilt.

In der Ausbildungsvorbereitung erlangen die Jugendlichen Grundkenntnisse in technischen Berufsfeldern.

Die Stundentafel nach der APO-Berufskolleg, Anlage A 2.2:

Lernfelder / Fächer Wochenstunden
Berufsbezogener Lernbereich  
Fachtheorie: Technologie, Technische Kommunikation 3
Mathematik 1 - 3
Englisch 1 - 3
Wirtschafts- und Betriebslehre 1
Naturwissenschaften 0 - 3
Berufsübergreifender Lernbereich  
Deutsch / Kommunikation 1 - 3
Religionslehre 1 - 2
Sport / Gesundheitsförderung 1
Politik / Gesellschaftslehre 1
Differenzierungsbereich 0 - 1
Gesamtstundenzahl pro Woche 12 - 14
Besucher online: 10
Besucher gesamt: 2252603
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg