Kontakt / Impressum|Drucken

Baugeschichte in Köln erlebt. Tagesfahrt der BFH - [Archiv]
Stand: 01.06.2017 (spr)
Dass schon die Römer vor 2000 Jahren gewaltige Bauwerke errichten konnten, das kann man nicht nur in Rom besichtigen. Die Schüler der Berufsfachschule Bau- und Holztechnik erkundeten die römischen Spuren der Baugeschichte in Köln.

Sie begann als römische Siedlung (Colonia, Köln) mit einer Stadtmauer, großen Stadttoren, Straßen und Tempeln, die um ein Forum angeordnet waren. Im Römisch-Germanischen Museum staunten die Schüler über die hoch entwickelte Technik der römischen Handwerker.

Auf den Trümmern der alten Bauwerke bauten spätere Generationen immer wieder neu. Das konnte die BFH anhand des Kölner Domes nachvollziehen. Er ist auf den Resten römischer Häuser und Kirchen erbaut worden. Seit dem 13. Jahrhundert wurde an dem Dom im gotischen Stil gebaut. Erst im 19 Jahrhundert vollendet, müssen stetig die verwitterten Steine der Fassade ausgetauscht werden. Die gewaltige Bauleistung erschließt sich erst so richtig, wenn man den Südturm besteigt und in 100 Metern Höhe über Dom und Stadt in die Ferne schauen kann –weil keine Wolke die Sicht einschränkt.

Theo Sprenger

Hier findet Ihr einen Youtube -Video-Clip von Marius Heinrich
über die Studienfahrt der BFH:
https://www.youtube.com/watch?v=Z-GRKZPfWio&feature=youtu.be



    
Besucher online: 6
Besucher gesamt: 2279783
Schüleranmeldungen ...
...im Online-Verfahren 
Die Online-Anmeldung an unserer Schule ist wieder möglich unter 
www.schueleranmeldung.de
Anmeldungen von Schülern durch ihre Betriebe ...







... für die Berufsschule:
Hier!

Bildungsstadt Arnsberg